Medienmitteilung: Nokia geht Partnerschaft mit ONE ein

11/06/2013

London, 11. Juni 2013

Nokia geht Partnerschaft mit ONE ein, um absolute Armut zu bekämpfen

Mit Nokia Lumia Geräten geschossene Fotos helfen, die Botschaft zu verbreiten.

 

London, 11. Juni 2013 – Nokia startet eine Partnerschaft mit The ONE Campaign und nutzt die Möglichkeiten der Mobiltechnologie, um ONE in seinem Kampf gegen absolute Armut zu unterstützen. Die neue musikbasierte Kampagne von ONE, agit8, startet heute und soll den Fortschritt zeigen, der in den letzten Jahren in diesem Kampf gemacht wurde: In den vergangenen 20 Jahren wurde die absolute Armut weltweit halbiert. Wenn jetzt gehandelt wird, kann sie bis 2030 ganz verschwinden. agit8 beinhaltet eine digitale Musikplattform mit neuen Aufnahmen von klassischen Protestsongs, einen Film, der auf die Fassade des Tate Modern in London projiziert wird, sowie spontane Live-Auftritte. Nokia unterstützt ONE dabei, die Botschaft zu verbreiten – mit Fotos, die überall auf der Welt geschossen werden.

 

Bekannte Fotojournalisten, Blogger sowie Hobbyfotografen und Prominente haben mit dem Nokia Lumia 920 einzigartige Bilder aufgenommen. Diese werden an den Abenden vom 11. bis zum 13. Juni auf die Fassade des Tate Modern in London projiziert. Zudem ruft Nokia seine Community dazu auf, Bilder, Storys und Erfahrungen, die das Thema «Progress via Protest» der ONE-Kampagne aufnehmen und unterstützen, zu teilen und zu verbreiten: Der offizielle Hashtag zur Kampagne lautet #nokiaxONECampaign. Weitere Informationen finden sich auf der globalen Facebook-Seite von Nokia: www.facebook.com/nokia.


«Unser gemeinsamer Glaube an die Verbindung von Menschen ist die Basis dieser dynamischen Partnerschaft», sagt John Nichols, Global Brand Director von Nokia. «Mit unserer führenden Kamera- und Fototechnologie und mit der Kraft der Bilder, Bewusstsein für kritische Themen zu schaffen und Menschen zusammenzuführen, setzen wir uns für die Verbreitung der Mission dieser faszinierenden Organisation ein».


ONE nützt die einzigartigen Fotos der Nokia User, um Millionen von Menschen dazu zu animieren ihre Kampagne zu unterstützen und absolute Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Neben Aufnahmen von neu interpretierten Protestsongs findet man auf one.org/protestsongs einzigartige Fotokunst – ermöglicht durch die Technologie von Nokia. Zusätzlich beinhaltet die Seite Videoperformances von internationalen Acts bis hin zu Strassenkünstlern und gibt den Usern die Möglichkeit ihre Stimme im Kampf gegen Armut zu erheben.

 

«Sich für etwas einzusetzen ist eine gemeinsame Erfahrung. Eine Bewegung, die vom Austausch mit anderen lebt», sagt Jeff Davidoff, Chief Marketing Officer von ONE. «Menschen teilen ihre Erfahrungen durch Bilder. Und dafür ist Nokia der perfekte Partner in unserer Kampagne gegen absolute Armut».