Software-Update für Nokia Asha

Ashas_swu Die Nokia Software-Updates für Asha und Series 40 Telefone installieren neue Funktionen und Erweiterungen, damit Sie Ihr Telefon noch besser nutzen können.

Die Aktualisierung Ihres Telefons gelingt mühelos – im Folgenden erfahren Sie mehr dazu.

Kompatibilität

Nokia Asha und Series 40 Telefone.

Wie aktualisiere ich mein Nokia Telefon?

Update über das Mobilfunknetz

Sie können Ihr Nokia Asha oder Series 40 Telefon kabellos über das Mobilfunknetz aktualisieren. Bei Updates über das Mobilfunknetz oder über WLAN brauchen Sie keine Kabel oder Computer. Sie laden das Update einfach über eine Internetverbindung auf Ihr Mobiltelefon herunter und installieren es.

Video: Telefon-Update über die Update-App auf dem Telefon

1. Schritt: Bei den meisten Telefonen:

  • Wählen Sie Menü > Einstellungen > Telefon > Geräte-Updates.

2. Schritt: Wählen Sie „Telefon-SW laden“. Sie werden von Ihrem Telefon benachrichtigt, sobald ein Update zur Verfügung steht. Wurde ein neues Update gefunden, befolgen Sie die Update-Anweisungen auf dem Display Ihres Telefons.

Nach dem Update können Sie die aktuelle Version Ihrer Telefon-Software prüfen, indem Sie *#0000# wählen. Es kann sein, dass mehrere aufeinander folgende Updates verfügbar sind. Sie müssen also gegebenenfalls die Installationsschritte wiederholen, um die aktuelle Software-Version zu installieren.

Tipp: Um die Datenübertragungsgebühren möglichst gering zu halten, ist es empfehlenswert, eine WLAN-Verbindung oder die Nokia Suite zu nutzen. Nokia Software-Updates sind kostenlos, doch wenn Sie das Update kabellos über eine Mobilfunkverbindung durchführen, können Datenübertragungsgebühren anfallen. Weitere Informationen zu möglichen Kosten erhalten Sie von Ihrem Netzbetreiber.

Update über die Nokia Suite

Die meisten Nokia Asha und Series 40 Telefone können auch über die Nokia Suite aktualisiert werden. Zur Nutzung der Nokia Suite benötigen Sie auch einen Computer mit einer Internetverbindung und ein kompatibles USB-Kabel.

Video: Telefon-Update über die Nokia Suite

Software update step 1 1. Schritt:

Um Ihr Telefon zu aktualisieren, benötigen Sie auf Ihrem Computer die Nokia Suite PC-Software.

Nokia Suite herunterladen

Software update step 2 2. Schritt:

Schließen Sie Ihr Telefon über ein kompatibles USB-Kabel an Ihren Computer an.



Software update step 3 3. Schritt:

Starten Sie die Nokia Suite und wählen Sie Extras > Software-Update. Wählen Sie dann das gewünschte Update aus und klicken Sie auf Installieren.


Hinweis: Einige Telefone wie das Nokia 110, Nokia 111, Nokia 112, Nokia 113, Nokia 114, Nokia 206, Nokia 301, Asha 205 oder Asha 210 unterstützen keine Software-Updates oder das Erstellen von Sicherungskopien über die Nokia Suite. Bei diesen Telefonmodellen ist die kabellose Aktualisierung über das Mobilfunknetz die einzig verfügbare Methode.

Aktualisierungen suchen?

Die Verfügbarkeit von Updates kann je nach Telefonmodell, Land und Netzbetreiber oder Dienstanbieter variieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu ermitteln, ob für Ihr Telefon neue Software-Updates verfügbar sind:

1. Wählen Sie auf Ihrem Telefon „Menü > Einstellungen > Telefon > Geräte-Updates“ und dann die Option „Telefon-SW laden“, um auf neue Updates zu prüfen. Sie können das Telefon auch so einstellen, dass es automatisch auf neue Updates prüft. Wählen Sie hierfür das Menü „Autom. SW-Update“.

2. Die Nokia Suite benachrichtigt Sie automatisch, wenn neue Software-Updates vorhanden sind, sobald Sie Ihr Telefon an Ihren Computer anschließen.

Vorbereitung für das Update

  • Es ist empfehlenswert, vor dem Software-Update mit der Nokia Suite oder über die Funktion „Einstellungen > Synch. & Sicherungskopie > Sicherungskopie erstellen“ auf Ihrem Telefon eine Sicherungskopie zu erstellen. Wenn Sie die Sicherungskopie über Ihr Telefon erstellen, benötigen Sie eine Speicherkarte.
  • Bei der kabellosen Aktualisierung über das Mobilfunknetz kann die Größe eines Update-Pakets mehrere Megabyte umfassen. Deshalb ist es je nach Datentarif empfehlenswert, eine WLAN-Verbindung zu nutzen.
  • Prüfen Sie, ob in Ihrem Telefon das richtige Datum und die richtige Uhrzeit eingestellt sind. Mit falschem Datum oder falscher Uhrzeit kann Ihr Telefon nicht auf die Updates zugreifen.
  • Bevor Sie das Update starten, prüfen Sie, ob der Akku Ihres Telefons noch genügend Kapazität hat. Ist der Akku fast leer, laden Sie ihn auf, bevor Sie das Update starten.
  • Stellen Sie auf Ihrem Telefon ausreichend Speicherplatz für das Update zur Verfügung. Löschen Sie gegebenenfalls einige Apps oder andere große Dateien oder verschieben Sie sie auf die Speicherkarte.
  • Nach dem Update können Sie Ihre Apps erneut aus dem Nokia Store herunterladen.

Probleme mit der Installation eines Updates?

Wenn während des Software-Updates Probleme auftreten, können Sie über unser Nokia Online-Forum versuchen, eine Lösung zu finden.

Die durchschnittliche Bewertung ist 2.9 von 5 von insgesamt 17

Wir würden uns über Feedback freuen

Geben Sie uns bitte am Ende Ihres Besuchs Feedback zur Website

Nimm an einer kurzen Umfrage teil, um uns deine Online-Nutzererfahrung mitzuteilen. Im Anschluss wird eine Umfrage geöffnet, die du ausfüllen kannst.

Klicken Sie erst auf die Schaltfläche unten, wenn Sie Ihren Besuch beenden möchten

Vielen Dank.

Die Umfrage wird geöffnet, sobald du die Website verlässt.

Geben Sie uns bitte am Ende Ihres Besuchs Feedback zur Website

Klicken Sie erst auf die Schaltfläche unten, wenn Sie Ihren Besuch beenden möchten

Vielen Dank.

Die Umfrage wird per E-Mail gesendet.