Microsoft Mobile Xpress Browser

Gültig nach dem Abschluss des Verkaufs des Nokia Geschäftsbereichs Geräte & Dienste an Microsoft

Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung für Microsoft Mobile Xpress Browser

Diese ergänzenden Datenschutzbestimmungen in Verbindung mit den Nutzungsbedingungen von Microsoft Mobile und der Datenschutzerklärung von Microsoft Mobile (gemeinsam die „Bedingungen“) gelten für Ihre Nutzung des Diensts, der Website und der Software (zusammen der „Dienst“).

Der Dienst bietet Ihnen einen offenen Internet-Zugriff. Er bietet Zugriff auf Websites und Web-Apps, unter anderem auch auf solche Websites, die für Desktop-Browser erstellt wurden. Der Dienst nutzt moderne Cloud-basierte Techniken mit schnellen Internetverbindungen, um Internetseiten optimiert wiederzugeben. Wenn Sie über den Xpress Browser eine Webseite aufrufen, wird dieser Aufruf auf dem Weg zur Ziel-Website über einen Microsoft Mobile Server geleitet. Der Microsoft Mobile Server empfängt die Seite von der Ziel-Website, gibt sie für Ihr Gerät optimiert wieder, komprimiert die Daten und sendet die Antwort an Ihr Gerät. Dank dieser Optimierung kann das Datenvolumen von Internetseiten erheblich reduziert werden, weshalb Sie schneller im Internet surfen und im Rahmen Ihres Datenvolumens mehr Internetseiten aufrufen können.

Datenübertragungsgebühren

Um über den Dienst auf das Internet zugreifen zu können, ist eine Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung (sofern vom Gerät unterstützt) erforderlich. Beim Surfen im Internet werden u. U. große Datenmengen übertragen. Die tatsächlich anfallenden Gebühren variieren je nach Anzahl der aufgerufenen Seiten, nach dem jeweiligen Tarif des Netzbetreibers und weiteren Faktoren. Informationen zu den Gebühren für Datenübertragungen erhalten Sie bei Ihrem Diensteanbieter.

Welche Informationen werden von uns erfasst?

Wenn Sie im Internet surfen, werden keine personenbezogenen Daten zugeordnet und wir versuchen auch nicht, Sie persönlich zu identifizieren. Wir erfassen keine der Informationen, die Sie sich in Internetseiten oder Web-Apps ansehen, und greifen auch nicht auf andere Weise auf diese Daten zu. Ferner erfassen wir ohne Ihr Einverständnis keine Daten, die Sie mithilfe des Diensts auf einer Website oder in einer Web-App eingeben.

Cookies, Lesezeichen und andere gespeicherte Elemente. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die von Websites in Ihrem Browser gespeichert werden, damit die Website die dargestellten Informationen anzeigen oder individuell anpassen kann. Die Cookies der Websites, die Sie über unseren Dienst aufrufen, werden auf unseren Servern gespeichert. Sie können diese Cookies jederzeit löschen, indem Sie im Einstellungsmenü die Option „Cookies löschen“ oder „Alle persönlichen Daten löschen“ wählen.

Über den Dienst können Sie auch Lesezeichen oder Ihre bevorzugten Websites speichern. Wenn Sie Lesezeichen speichern, werden diese auf dem Gerät und nicht auf unseren Servern gespeichert. Sie können diese Lesezeichen jederzeit löschen, indem Sie sie auswählen und löschen oder im Einstellungsmenü die Option „Alle persönlichen Daten löschen“ wählen.

Auch können Sie über den Dienst gegebenenfalls Ihre Benutzernamen und Passwörter speichern, um auf diese Weise schneller und einfacher auf Ihre bevorzugten Websites zugreifen zu können. Wenn Sie diese Funktion nutzen, werden die Benutzernamen und Passwörter sicher auf dem Gerät gespeichert, sie werden nicht auf unseren Servern gespeichert. Sie können diese Daten jederzeit löschen, indem Sie im Einstellungsmenü die Option „Passwörter löschen“ oder „Alle persönlichen Daten löschen“ wählen.

Standort: Ihr Browser unterstützt herkömmliche Standortbestimmungsfunktionen. Mit Ihrem Einverständnis gestattet es der Browser den Websites oder Web-Apps, den Standort Ihres Geräts zu ermitteln. Sie können die Freigabe von Standortinformationen über die Browsereinstellungen deaktivieren.

Zufällige Kennungen und Serverprotokolle: Ihrem Browser wird eine zufällige, eindeutige Kennung zugewiesen, damit unsere Server Ihrem Browser die für die Verarbeitung der Webseiten gespeicherten Cookies sowie Browser- und Gerätekonfigurationen zuordnen können (z. B. Sprache oder Bildqualität).
Informationen wie die Browserkonfiguration (Gerätetyp, Browserversion, IP-Adresse usw.), der Zeitstempel, die Standortbestimmung (sofern aktiviert) und alle in die URL-Leiste eingegebenen Informationen (URLs oder Suchbegriffe) werden automatisch von unseren Servern protokolliert. Diese Informationen dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren.

Ihre Möglichkeiten

Im Einstellungsmenü Ihres Browsers finden Sie Optionen zum Verwalten Ihrer Datenschutzeinstellungen:
Über Cookies verwalten können Sie die gespeicherten Cookies löschen oder gegebenenfalls die Speicherung von Cookies deaktivieren.

Über Verlauf löschen können Sie den auf dem Gerät gespeicherten Browserverlauf löschen.

Über Persönliche Daten löschen können Sie Cookies, den Browserverlauf, Benutzernamen und Passwörter, Lesezeichen und andere gespeicherte Elemente löschen. Durch Ausführung dieses Befehls wird außerdem Ihre zufällige eindeutige Kennung durch eine neue Kennung ersetzt.

Über die Standorteinstellungen können Sie die Standortbestimmungsfunktion für Websites und Web-Apps ein- oder ausschalten. Dadurch wird auch die Standortprotokollierung aktiviert bzw. deaktiviert.

Wie werden die von uns erfassten Daten verwendet?

Neben der Nutzung der gespeicherten Daten, um Ihnen den Dienst bereitzustellen, nutzen wir die Daten möglicherweise auch für die Entwicklung unserer Produkte und Dienste. Ferner kann es sein, dass wir Ihnen andere Websites empfehlen oder basierend auf den besuchten URLs und/oder dem aktuellen Standort Ihres Geräts Werbung anzeigen.

Eingerichtete Sicherheitsmaßnahmen

Unsere Server sind durch Sicherheitsmaßnahmen für technische und organisatorische Daten entsprechend den Best Practices der Branche geschützt, um unberechtigten Zugriff auf die auf unseren Servern gespeicherten Benutzerdaten bzw. deren unberechtigte Verarbeitung zu verhindern.

Sicherer Datenverkehr (HTTPS): Der Dienst wurde so entwickelt, dass der gesamte über Ihren Browser ablaufende Datenverkehr auf unseren Servern verarbeitet und optimiert wird, um Ihnen eine schnelle und effiziente Internetnutzung zu ermöglichen. Wenn Sie über eine HTTPS-Verbindung auf Websites zugreifen, stellt der Dienst eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Gerät und unseren Servern und zwischen unseren Servern und der Ziel-Website her. Die Verbindung zwischen Gerät und Server wird entweder über die herkömmliche starke AES-Verschlüsselung oder über die HTTPS/SSL-Verschlüsselung geschützt. Die Verbindung zwischen Server und Ziel-Website wird anhand der HTTPS/SSL-Verschlüsselung geschützt. Die Internetseiten werden sicher von der Website auf unsere Server übertragen, wo sie verarbeitet und optimiert werden, bevor sie dann sicher zum Gerät übertragen werden. Die in den Internetseiten enthaltenen Daten werden von unseren Servern lediglich für die Wiedergabe und Optimierung der Seiten im Hinblick auf die Übertragung zum Gerät genutzt. Microsoft Mobile speichert diese Daten zu keinen anderen Zwecken und greift auch zu keinen anderen Zwecken auf sie zu.

Weitere wichtige Informationen

Sie erreichen uns über unseren Kundendienst oder unter den folgenden Kontaktdaten:

Microsoft Mobile Oy
c/o Privacy
Keilalahdentie 4
02150 Espoo
Finnland

Die von anderen Anbietern bereitgestellten Websites und Inhalte verfügen häufig über eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärungen (die „Richtlinien anderer Anbieter“). Wir empfehlen Ihnen, sich über die Richtlinien dieser anderen Anbieter zu informieren. Microsoft Mobile übernimmt keine Verantwortung für die Vorgehensweisen und Praktiken von Anbietern solcher Websites und Inhalte in Bezug auf Datenschutz und andere Fragen.