Nokia Streaming Box 8000

Product code  8000FTA

Nokia Streaming Box 8000

Häufig gestellte Fragen

  1. Die Nokia Streaming Box rüstet Ihr Fernsehgerät auf ein Smart-TV-Gerät auf und bringt die von Mobiltelefonen bekannte Android-Erfahrung auf Ihr Fernsehgerät. Sie können Apps wie Streaming-Dienste, Spiele, TV-Media-Center und Tausende weiterer Apps von Google Play herunterladen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website. Bitte klicken Sie für weitere Informationen hier.
  2. Nein. Die Nokia Streaming Box aktualisiert jedes Fernsehgerät auf ein Smart-Fernsehgerät.
  3. Die Nokia Streaming Box unterstützt Videoauflösungen von bis zu 4K Ultra HD, wenn sie über HDMI an den Fernseher angeschlossen ist. Sie können eine Verbindung zum Internet entweder über WLAN (kabellos) oder mit einem LAN-Kabel herstellen. In Kapitel 4.2 finden Sie optionale Anschlüsse, z. B. für Audiogeräte und USB-Geräte.
  1. Wenn Ihr Fernseher keinen HDMI Anschluss hat, können Sie die Streaming Box mit einem AV-Kabel verbinden. Das AV-Kabel sollte auf der einen Seite einen 4-poligen 3,5-mm-Klinkenstecker haben, der an den AV-Anschluss der Streaming Box angeschlossen wird. Auf der anderen Seite des AV-Kabels sollte sich, je nach Art des AV-Eingangs Ihres Fernsehers, ein Scart-Stecker oder ein 3 Chinch-Stecker (Video, Audio links/rechts) befinden, um mit dem Fernseher verbunden zu werden. Hinweis: Der HDMI- und der AV-Anschluss der Nokia Streaming Box sind nicht gleichzeitig aktiv. Sie können daher entweder eine HDMI- oder eine AV-Verbindung zwischen dem Fernseher und der Nokia Streaming Box herstellen.
    1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Nokia Streaming Box eingeschaltet ist (die Bereitschafts-LED-Anzeige an der Vorderseite des Gerätes ist sichtbar). Wählen Sie mit Ihrer TV-Fernbedienung den HDMI-Eingang des Fernsehers, an dem Ihre Nokia Streaming Box angeschlossen ist. Nach einigen Sekunden wird Ihr Fernseher das Signal von der Nokia Streaming Box empfangen.
    2. Eventuell ist das HDMI-Kabel defekt. Verwenden Sie ein anderes HDMI-Kabel.
  2. Die Bild- und Tonqualität ist abhängig von der Videoauflösung und den Audioeigenschaften der Multimedia-Videoinhalte der Plattformen (Netflix, Prime Video, Disney+, YouTube usw.) und der Multimediadateien, die von externen Speichergeräten über den USB 3.0-Anschluss wiedergegeben werden. Eine schlechte Bildqualität kann folgende Gründe haben:
    1. Die Nokia Streaming Box erkennt, welche Videoauflösung Ihr Fernsehgerät unterstützen kann. Wenn Ihr Fernseher die 4K UHD-Videoauflösung nicht unterstützt, werden die abzuspielenden Videoinhalte in der höchsten von Ihrem Fernseher unterstützten Videoauflösung wiedergegeben.
    2. Sie verwenden ein HDMI- oder AV-Kabel, das die 4K UHD-Videoauflösung nicht unterstützt.
    3. Sie sehen Inhalte mit niedriger Auflösung.
  3. Ja, Netflix, Prime Video, Disney+, YouTube, Google Play, Google Movie, Google Music, Google Game usw. sind vorinstalliert sowie länderspezifische Applikationen, die Sie im Bereich Apps auf dem Home-Bildschirm finden.
  4. Ein Google-Konto wird nicht unbedingt benötigt, nur wenn Sie Apps von Google Play herunterladen oder die „Hey Google“ Funktion nutzen wollen.
  5. Sie müssen mit einem Google-Konto angemeldet sein, um Apps von Google Play herunterladen zu können. Drücken Sie die Google Play-Taste auf der Fernbedienung der Nokia Streaming Box und suchen Sie nach Apps.
  6. Wenn Sie bei der Erstinstallation kein Google-Konto angegeben haben, können Sie sich im Menü Einstellungen / Konten & Anmeldung nachträglich mit Ihrem Google-Konto anmelden.
  7. Die Streaming Box funktioniert gut mit Standard-Internetverbindung. Eine schnellere Internetverbindung bietet bessere Performance. Bitte beachten Sie, je mehr Geräte in Ihrem Heimnetzwerk angemeldet sind, desto weniger Breitband steht für die Nokia Streaming Box zur Verfügung.
  8. Sie können Audiogeräte, wie z. B. Kopfhörer und Lautsprecher, sowie Eingabegeräte, wie z. B. Gamepad oder Tastatur, über Bluetooth mit der Nokia Streaming Box koppeln.
  9. Aktivieren Sie den Kopplungsmodus bei dem Gerät, das Sie mit der Nokia Streaming Box koppeln wollen. Bei den meisten Geräten aktivieren Sie diesen durch Drücken einer für diesen Prozess vorgesehenen Taste oder durch längeres Drücken der Power Taste am Gerät. Öffnen Sie danach das Menü: Einstellungen -> Fernbedienungen & Zubehör -> Zubehör hinzufügen -> Drücken Sie OK. Der Kopplungsvorgang wird gestartet und der Name des erkannten Bluetooth-Geräts erscheint auf dem Fernsehbildschirm. Wählen Sie mit der Fernbedienung das Gerät aus, das Sie mit der Nokia Streaming Box koppeln möchten und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.
  10. Wenn Sie sich im Android Home-Menü befinden, drücken Sie die Google Assistant-Taste auf der Fernbedienung der Nokia Streaming Box. Sie können nach beliebigen Inhalten suchen. Alle Informationen oder Videos, die sich auf Ihre Frage beziehen, werden aufgelistet.
  11. Schließen Sie ein externes USB-Laufwerk an den USB-A-Anschluss der Nokia Streaming Box an. Der USB-A-Anschluss ist der große USB-Anschluss an der Seite. Laden Sie eine Multimedia-Player-App, wie VLC für Android, Sun Player, MX Player oder ähnliche, von Google Play. Öffnen Sie die App und wählen Sie die Datei aus, die Sie wiedergeben wollen.
  12. Der USB-C-Anschluss kann zum Laden von Mobiltelefonen oder anderen Geräten mit USB-C-Verbindung verwendet werden.
  13. Software-Updates der Nokia Streaming Box werden automatisch durchgeführt. Bei verfügbaren Updates für installierte Apps erhalten Sie eine Benachrichtigung auf dem Home Bildschirm. Gehen Sie zur Benachrichtigung und drücken Sie OK, um sie zu lesen.
  14. Die Bedienungsanleitung für Ihre Nokia Streaming Box 8000 finden Sie hier.

Gewährleistung, Installationsanleitung und mehr

Weitere Unterstützung

Support zum Produkt (öffnet streamview.com)

Hilfe zum Produkt erhältst du von Streamview GmbH – ein Lizenznehmer der Marke Nokia für Streaming Geräte. Klicke den Link darüber, um Support zu erhalten.