Skip to main content

Datenschutzerklärung

Gültig ab Mai 2018

DER SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN IST UNS EIN ANLIEGEN

Nokia Corporation und ihre Tochtergesellschaften fühlen sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und der Einhaltung der jeweils geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet. Diese Datenschutzerklärung ("Erklärung") soll erläutern, welche Arten von Informationen wir in Verbindung mit unseren Produkten und Diensten erfassen und wie wir diese verarbeiten. Sie dient Ihrer Information. Soweit erforderlich werden wir Sie um eine separate Einwilligung zur Verarbeitung bitten. "Personenbezogene Daten" im Sinne dieser Erklärung sind Informationen mit Bezug auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. "Nokia" bezeichnet die Nokia Corporation und ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend auch als "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet).

Im Zusammenhang mit einem bestimmten Nokia Produkt oder Dienst erhalten Sie möglicherweise zusätzliche oder ergänzende Datenschutzinformationen. Bei eventuell auftretenden Widersprüchen haben diese Informationen gegenüber dieser Erklärung Vorrang. Software Dritter auf Ihrem Gerät greift möglicherweise auf Ihre Daten zu. Unsere Produkte oder Dienste können Links auf Internetseiten und Dienste anderer Unternehmen enthalten, die eigene Datenschutzerklärungen haben. Nokia ist nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Anbieter verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, sich deren Datenschutzhinweise durchzulesen.

Diese Erklärung gilt nicht für Produkte und Dienste, die unter der Marke Nokia lizenziert sind (beispielsweise unter der Marke Nokia vertriebene Telefone und Tablets). Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Lizenznehmer zu diesen Produkten und Diensten durch.

Sie müssen Nokia keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sollten Sie sich jedoch gegen die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns entscheiden, können wir Ihnen unsere Produkte oder Dienste möglicherweise nicht oder nicht mit dem vollen Funktionsumfang bereitstellen oder eventuelle Fragen Ihrerseits nicht beantworten.

Welche Informationen werden von uns erfasst?

Je nachdem welche Produkte und Dienste Sie in Anspruch nehmen und ob Sie soweit erforderlich Ihre separate Einwilligung hierzu erteilt haben, erheben wir unterschiedliche personenbezogenen Daten, beispielsweise, wenn Sie etwas bei uns kaufen, unsere Produkte oder unseren Dienst in Anspruch nehmen oder sich bei uns anmelden, an einer Umfrage, Werbeaktion oder -kampagne teilnehmen oder auf andere Weise mit uns in Verbindung treten. Nachstehend finden Sie Beispiele für die verschiedenen Kategorien der erfassten Daten:

  • Aktivierung von Produkten und Diensten Einige Nokia Produkte und Dienste müssen elektronisch aktiviert werden. Dabei werden Ihr Geräte- und Programmtyp sowie eindeutige Geräte-, Programm-, Netzbetreiber- und Abonnementkennungen an Nokia gesendet.
  • Verwendung von Produkten und Diensten Nokia verwendet sogenannte Cookies, das sind kleine Textfiles, auf unserer Webpräsenz. Dies geschieht, um unsere Webpräsenz zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zur Verfügung zu stellen. Näheres finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
    Unsere Programme kontaktieren unsere Server gegebenenfalls gelegentlich, um z. B. auf Aktualisierungen zu prüfen oder um uns Informationen über die Nutzung des Dienstes zu senden. Sollten Sie eingewilligt haben an freiwilligen Umfragen und Programmen zur Verbesserung von Produkten und Diensten teilzunehmen, werden weitere Informationen – je nach Umfrage – von uns erfasst.
  • Von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen: Wenn Sie ein Konto erstellen, einen Kauf tätigen, einen Dienst anfordern, an einer Umfrage oder Kampagne teilnehmen oder auf andere Weise mit uns in Verbindung treten, erfragen wir Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift, Benutzernamen und Passwörter, Feedback, Informationen über Ihre Geräte, Ihr Alter, Geschlecht und Sprache, Ihre Kontonummer, Kreditkartendaten und ähnliche Finanzinformationen im Rahmen der Abwicklung des Geschäftes.
    Außerdem speichern wir Daten über Ihre Einwilligungen, Präferenzen und Einstellungen z. B. in Bezug auf Standortdaten, Marketing und Freigabe von persönlichen Daten.
  • Ihre Transaktionen mit uns: Wir speichern Daten über Ihre Einkäufe, Downloads, die Angaben, die Sie uns gegenüber gemacht haben, Ihre Anfragen, Verträge zwischen Ihnen und Nokia, die Ihnen gelieferten Produkte und Dienste, Einzelheiten zu Zahlungen und Lieferungen sowie Ihre Interaktionen mit uns. Soweit Sie der Aufzeichnung nicht widersprochen haben, zeichnen wir möglicherweise Ihre Kommunikation mit unserem Kundendienstteam oder ähnlichen Anlaufstellen auf. Dies geschieht nur, nachdem wir Sie über die Aufzeichnung informiert haben und Ihnen Gelegenheit gegeben haben, der Aufzeichnung zu widersprechen.
  • Positionsbestimmungs- und Standortdaten: Nokia bietet Ihnen verschiedene standortbezogene Dienste und Funktionen an, die möglicherweise die Verwendung Ihrer Standortdaten erforderlich machen. Um Ihnen standortbezogene Dienste und Funktionen zur Verfügung zu stellen, verwenden wir Satelliten, WLAN-Netzwerke oder andere netzbasierte Standortdaten. Ohne Ihr Einverständnis nutzen wir diese Daten nicht, um Sie zu identifizieren. Unsere Produkte können verschiedene Geräteplattformen, Anwendungen und Dienste nutzen, die auch Ihre Standortdaten erfassen können.

Weshalb verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Nokia verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken. Es können auch mehrere Zwecke gleichzeitig zutreffen.

  • Bereitstellung von Produkten und Diensten: Je nachdem welche Produkte und Dienste Sie in Anspruch nehmen und ob Sie soweit erforderlich Ihre separate Einwilligung hierzu erteilt haben, erheben wir unterschiedliche personenbezogene Daten. Dies geschieht, um Ihnen unsere Produkte und Dienste zur Verfügung zu stellen, um Ihre Bestellungen bearbeiten zu können oder den Vertrag zwischen Ihnen und Nokia zu erfüllen, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Produkte und Leistungen sicherzustellen, um Sie zu identifizieren und um Betrug und sonstigen Missbrauch zu verhindern und diesbezüglich Ermittlungen anzustellen.
  • Konten: Für einige unserer Dienste ist ein Konto erforderlich, über das Sie Ihre Inhalte und Einstellungen verwalten können.
  • Kommunikation mit Ihnen: Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten bisweilen, um mit Ihnen zu kommunizieren, beispielsweise, um Sie über Änderungen an unseren Diensten zu informieren oder Ihnen besonders wichtige Mitteilungen und andere Hinweise über unsere Produkte und/oder Dienste zur Verfügung zu stellen, und Sie in Fragen des Kundendienstes zu kontaktieren.
  • Marketing, Werbung und Empfehlungen: Falls Sie uns eine gesonderte Einwilligung gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, Sie über neue Produkte, Dienste oder Werbeaktionen zu informieren, Ihnen Empfehlungen zu senden und Marktforschung zu betreiben. Wir können in diesem Fall Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um unser Angebot zu individualisieren und Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Dienste anzubieten, z. B. um Ihnen Empfehlungen zu geben und in unseren Diensten maßgeschneiderte Inhalte und Werbung anzuzeigen. Dies können Inhalte von Nokia und anderen Anbietern sein. Falls Sie diese Informationen nicht wünschen, bitten wir Sie Ihre Einwilligung zu widerrufen. Dies geschieht, indem Sie sich an unseren Kundendienst wenden.

Nokia verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrem Einverständnis oder soweit dies für die Durchführung von Transaktionen oder die Bereitstellung von Produkten oder Diensten, die Sie angefordert oder beauftragt haben, notwendig ist. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um gesetzliche Vorschriften einzuhalten, unsere Kunden zu schützen, die Sicherheit unserer Produkte und Dienste zu gewährleisten sowie unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Ohne Ihre separat erklärte Einwilligung verkaufen oder vermieten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte oder geben sie auch nicht auf andere Weise an Dritte weiter, soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist.

  • Ihre Einwilligung und soziale Netzwerke: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten dann an soziale Netzwerke weiter, wenn uns Ihre Zustimmung dazu vorliegt. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob Sie personenbezogene Daten oder sonstige Informationen weitergeben, die anderen Nutzern zugänglich sein können.
  • Nokia Unternehmen und autorisierte Dritte: Wir geben Ihre personenbezogenen Informationen an andere Nokia Unternehmen oder autorisierte Dritte weiter, die personenbezogene Daten für Nokia verarbeiten, wobei die Zwecke, die in dieser Erklärung beschrieben sind, Anwendung finden. Hierzu gehören beispielsweise die Abrechnung durch Ihren Netzbetreiber oder andere Stellen, Auslieferung von Bestellungen, Dienstleistungen einschließlich des Kundendienstes, Verwaltung und Analyse von Kundendaten, Bonitätsprüfungen, Forschungs- und Marketingaktivitäten und vergleichbare Zwecke.
    Wir können auch Marketing und andere Kommunikationsaktivitäten gemeinsam mit berechtigten Dritten als unseren Partnern durchführen. Um doppelte und unnötige Kommunikation zu vermeiden, und um die Nachrichten auf Sie abzustimmen, müssen wir ggf. Daten, die Nokia erhoben hat, mit Daten des Partners abgleichen; der Abgleich findet nur um gesetzlich zulässigen Rahmen statt.
    Diese durch Nokia berechtigten Dritten dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke nutzen. Wir verpflichten sie, die Daten in Übereinstimmung mit dieser Erklärung zu verarbeiten und angemessene Schutzmaßnahmen für Ihre personenbezogenen Daten zu ergreifen.
  • Internationale Übermittlung personenbezogener Daten: Unsere Produkte und Dienste werden ggf. mithilfe von Servern und Servern bereit gestellt, die in mehreren Ländern der Welt betrieben werden. Aus diesen Grund können Ihre personenbezogenen Daten auch in andere Länder übermittelt werden, die nicht mit dem Land identisch sind, in dem Sie die Produkte und Dienste nutzen. Hierzu können auch Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gehören, in denen entweder keine oder abweichende gesetzliche Regelungen über den Schutz personenbezogener Daten bestehen. In solchen Fällen stellen wir durch Nutzung der hierfür vorgesehenen Mechanismen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht sicher, insbesondere durch Nutzung von Standardvertragsbedingungen, die durch berechtigte Behörden, etwa die Europäischen Kommission, veröffentlicht sind, und wir verlangen die Einhaltung technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen.
  • Zwingende Übermittlung: Wir können gesetzlich verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Behörden oder sonstige Dritte weiterzugeben, z. B. an Vollstreckungsbehörden in Ländern, in denen wir oder Dritte, die in unserem Namen handeln, tätig sind.
  • Verschmelzungen und Unternehmenskäufe: Falls wir Geschäftsbereiche in bestimmten Ländern verkaufen, ankaufen, verschmelzen oder sonst reorganisieren, legen wir hierbei ggf. personenbezogene Daten den Kaufinteressenten oder tatsächlichen Käufern offen, und wir erhalten ggf. von Verkäufern und ihren Beratern personenbezogene Daten.

Gewährleistung des Datenschutzes für Minderjährige

Die Produkte und Dienste von Nokia richten sich üblicherweise an die Allgemeinheit. Nokia erhebt nicht wissentlich ohne die Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten Informationen von Minderjährigen, die nicht mindestens 13 Jahre alt sind, oder die nicht das nach jeweils anwendbarem Recht hierfür geltende Mindestalter erreicht haben.

Gewährleistung der Datenqualität

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Genauigkeit der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewährleisten und um fehlerhafte oder nicht benötigte personenbezogene Daten zu löschen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies zur Erfüllung der in dieser Erklärung genannten Zwecke notwendig ist oder Ihnen anderweitig mitgeteilt wird, es sei denn, das Gesetz verlangt zwingend eine längere Frist.

Wir empfehlen Ihnen, gelegentlich über Ihr Konto Ihre persönlichen Daten aufzurufen, um uns zu helfen, sicherzustellen, dass diese noch auf dem aktuellen Stand sind.

Gewährleistung der Sicherheit der personenbezogenen Daten

Datenschutz und -sicherheit sind wichtige Gesichtspunkte bei der Entwicklung und Lieferung unserer Produkte und Dienste. Für Datenschutz- und Datensicherheitsfragen haben wir gesonderte Verantwortungsbereiche geschaffen. Unsere internen Richtlinien werden durch entsprechende Maßnahmen umgesetzt, insbesondere durch proaktives und reaktives Risikomanagement, Sicherheits- und Datenschutztechnik, Schulungen und Bewertungen. Zur Sicherung der Online- und der physikalischen Sicherheit sowie zur Minimierung des Risikos eines Datenverlusts u. ä. Risiken ergreifen wir entsprechende Maßnahmen unter Berücksichtigung des jeweiligen in Verbindung mit der Verarbeitung und der Art der geschützten Daten bestehenden Risikos. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu unseren Datenbanken mit personenbezogenen Daten auf autorisierte Personen, die ein berechtigtes Interesse am Zugang zu diesen Daten besitzen.

Verwendung von Cookies und Web-Beacons

Nokia verwendet Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien, um die Nokia Websites zu betreiben und das Angebot zu verbessern. Außerdem nutzen wir Cookies zur Individualisierung und Anzeige von Werbung. Einige Nokia Websites nutzen Werbetechnologien Dritter, um Anzeigen abrufen zu können.

Auf unseren Domains können sich auch Fremdelemente befinden, die im Auftrag Dritter Cookies hinterlegen, z. B. in Bezug auf ein soziales Netzwerk. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie Nokia Cookies einsetzt und wie Sie Cookies über Ihre Browsereinstellungen oder auf andere Weise deaktivieren können.

Ihre Rechte

Sie haben hinsichtlich Ihrer durch Nokia verarbeiteten personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Auskunft: Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben, und eine Kopie dieser Daten zu erhalten.
  • Übertragbarkeit: Nach Maßgabe der anwendbaren Vorschriften können Sie sich die personenbezogenen Daten, die Sie Nokia zur Verfügung gestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.
  • Berichtigung und Löschung: Sie haben das Recht, unvollständige, fehlerhafte, überflüssige oder veraltete personenbezogene Daten zu Ihrer Person löschen oder aktualisieren zu lassen.
  • Widerruf der Einwilligung: Sie können ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Nokia widerrufen
  • Löschung von Abonnements und Widerspruch: Sie haben das Recht, Abonnements für Direktmarketingmitteilungen zu beenden und zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken oder aus anderen Gründen einstellen. Auch wenn Sie aus der Verteilerliste für Mitteilungen zu Marketing- oder anderen Zwecken von Nokia entfernt wurden, können wir Ihnen trotzdem besonders wichtige Warnhinweise schicken.

Sie können Ihre Rechte geltend machen, indem Sie Ihr Konto und Ihre Optionen über unsere Produkte und Dienste verwalten, oder, sollte dies nicht möglich sein, indem Sie uns kontaktieren. In einigen Fällen, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen wollen oder möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder deren Verarbeitung einstellen, kann dies dazu führen, dass wir Ihnen die Dienste nicht mehr zur Verfügung stellen können.

Wenn Sie mit unserer Reaktion auf die Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind, können Sie uns dies mitteilen. Falls Sie weiterhin nicht zufrieden sein, haben Sie das Recht, eine Beschwerde an eine zuständige Aufsichtsbehörde zu richten.

Für Ihre personenbezogenen Daten Verantwortlichere

Die Nokia Corporation Karaportti 3, 02150 Espoo, Finnland ist Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Weitere Verantwortliche können Nokia-Gesellschaften sein, die Ihnen Produkte und Dienste bereitstellen. Sie können die Identität des jeweils Verantwortlichen aus den Nutzungsbedingungen für solche Produkte und Dienste sowie durch Nutzung der Kontaktinformationen auf den jeweiligen Nokia-Websites feststellen.

Fragen zu Nokias Datenschutzpraktiken richten Sie bitte an:

Nokia Corporation c/o Privacy
Karaportti 3
P.O.Box 226
FI-00045 Nokia Group
Finland

Änderungen an dieser Erklärung

Nokia kann diese Erklärung jederzeit mit oder ohne Ankündigung ändern. Ändert sich diese Erklärung jedoch in einer erheblichen und nachteiligen Weise, so wird Nokia für die Dauer von 30 Tagen an den Beginn dieser Erklärung sowie auf die Homepage der Website einen Hinweis auf diese Änderung setzen. Wir empfehlen, dass Sie diese Erklärung von Zeit zu Zeit einsehen, um auf Änderungen an der Erklärung aufmerksam zu werden.